Umsätze und Quo­ten

Wochen-​​Umsatzquote bei 2,03 Pro­zent

Die Umsatz­quote unse­res Depo­t­aus­schnit­tes für Woche 22 /​ 2022 befand sich mit 2,03 Pro­zent im lang­fris­ti­gen Durch­schnitt­be­reich, nach­dem in den drei Wochen zuvor diese Quote mehr oder weni­ger deut­lich dar­über lag.

Die seit Jah­res­be­ginn kumu­lierte Han­dels­quote lag Ende der Berichts­wo­che bei 72,43 Pro­zent, im Vor­jahr waren es zu die­sem Zeit­punkt 48,55 Pro­zent.

Das Volu­men unse­res Depo­t­aus­schnitts für Woche 22 beläuft sich auf 167,29 Mio. Euro, der Umsatz der Berichts­wo­che lag bei nicht ganz 3,40 Mio. Euro. Der Umsatz im am letz­ten Diens­tag zu Ende gegan­ge­nen Monat Mai betrug 21,77 Mio. Euro bei einem Gesamt­vo­lu­men der zugrunde geleg­ten Depo­t­aus­schnitte von 1.146 Mio. Euro.

mehr lesen

Käufe

Top-​​Käufe

nach Umsatz­größe WKN
1.Kühne & Nagel Inter­nat. AG A0JLZL
2.Novar­tis AG 904278
3.Bâloise Hol­ding AG 853020
4.Hol­cim Ltd. 869898
5.0,5% Bmw Fin. 22/​25 MTN A3K2JU

Die Käufe in der Berichts­wo­che vom 30.05. bis 03.06.2022 in Höhe von 1,71 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Aktien (1,56 Mio. Euro), Anlei­hen (0,14 Mio.) und Fonds (gerun­det 0,00 Mio., tat­säch­lich: 3.629,38 Euro).

Bevor wir auf die Käufe in der 22. Woche noch etwas näher ein­ge­hen, möch­ten wir an die­ser Stelle zuvor kurz die Kauf­ver­hält­nisse im Monat Mai anspre­chen.

Das Gesamt-​​Kaufvolumen in den im Mai berück­sich­tig­ten Depo­t­aus­schnit­ten belief sich auf 15,23 Mio. Euro. Davon ent­fie­len 10,08 Mio. Euro auf Anlei­hen, 5,07 Mio. auf Aktien und 0,08 Mio. auf Fonds. Unter den 5 Anlei­hen, die im Mai das größte Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men auf sich zogen, plat­zier­ten sich auf den ers­ten 4 Rän­gen Staats­an­lei­hen aus Schwel­len­län­dern (Peru, Chile, Ungarn, Tsche­chi­sche Rep.) und auf Rang 5 eine Unter­neh­mens­an­leihe aus einem Schwel­len­land (Ver­ei­nigte Ara­bi­sche Emi­rate).

mehr lesen

Ver­käufe

Top-​​Verkäufe

nach Umsatz­größe WKN
1.Lonza Group AG 928619
2.Zurich Insurance Group AG 579919
3.iSha­res SLI UCITS ETF (DE) 593396
4.Alli­anz SE 840400
5.Logi­tech Inter­na­tio­nal S.A. A0J3YT

In der Woche vom 30.5. bis 03.06. belief sich der Ver­kaufs­um­satz in unse­rem Depo­t­aus­schnitt auf 1,69 Mio. Euro, das waren 99 Pro­zent des Kauf­um­sat­zes.

Der Ver­kaufs­um­satz ver­teilte sich auf Aktien (1,38 Mio. Euro) und Fonds (0,31 Mio.). Die meis­ten Akti­en­ver­käufe der Berichts­wo­che fuh­ren den ver­äu­ßern­den Ver­wal­tun­gen ein Kurs­mi­nus ein.

Im Mai sum­mier­ten sich in den erfass­ten Depo­t­aus­schnit­ten die Ver­käufe auf 6,54 Mio. Euro, das waren rund 43 Pro­zent des Kauf­um­sat­zes.

Per Saldo erga­ben sich im Akti­en­seg­ment im Mai Kurs­ge­winne, wäh­rend im Ren­ten­seg­ment ein Minus davor­stand.

mehr lesen

Märkte und Favo­ri­ten

97 Pro­zent Staats­an­lei­hen

Das Umsatz­vo­lu­men in der 21. Woche vom 23. bis 27. Mai 2022 in dem zugrunde geleg­ten Depo­t­aus­schnitt belief sich auf 6,96 Mio. Euro, die sich auf Käufe im Wert von 5,00 Mio. Euro und auf Ver­käufe in Höhe von 1,96 Mio. Euro ver­teil­ten.

mehr lesen

Umsätze und Quo­ten

3-​​Tage-​​Woche im Depo­t­aus­schnitt

In der 21. Berichts­wo­che konn­ten Anle­ger in Deutsch­land an fünf Han­dels­ta­gen Umsatz gene­rie­ren. Denn der am 39. Tage nach Oster­sonn­tag und daher immer an einem Don­ners­tag began­gene Fei­er­tag „Christi Him­mel­fahrt“ ist in Deutsch­land und Öster­reich – anders als in der Schweiz – kein Bör­sen­fei­er­tag. Die Han­dels­zei­ten etwa an der Börse Frank­furt waren nur ver­kürzt.

mehr lesen

Käufe

Top-​​Käufe

nach Umsatz­größe WKN
1.3,75% Peru 16/​30 A18YHE
2.0,1% Chile 21/​27 A3KUJX
3.0,125% Ungarn 21/​28 Regs A3KWJQ
4.VINCI S.A. 867475
5.Sie­mens AG 723610

Die Käufe in der 21. Woche mit einem Volu­men von 5,00 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Anlei­hen (4,91 Mio.) und Aktien (0,09 Mio.).

Die Inves­ti­tio­nen im Ren­ten­seg­ment beschränk­ten sich auf drei Anlei­hen, alle­samt Staats­an­lei­hen aus Län­dern, die zu den füh­ren­den Volks­wirt­schaf­ten noch nicht auf­ge­schlos­sen haben. Bereits in der Vor­wo­che ent­fiel ein Groß­teil der Inves­ti­tio­nen auf Schwellenländer-​​Anleihen, wor­un­ter aber neben Staats– auch Unter­neh­mens­an­lei­hen waren.

mehr lesen

Ver­käufe

Top-​​Verkäufe

nach Umsatz­größe WKN
1.2,75% Peru 15/​26 A1Z9PU
2.Top­Build Corp. A14UY4
3.Atlas Copco AB Nam-​​Akt. B R.A3DLDD
4. Novo-​​Nordisk AS A1XA8R
5.Meta Plat­forms Inc. A A1JWVX

Die Ver­käufe in der 21. Woche in Höhe von 1,96 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Aktien (0,13 Mio. Euro) und Anlei­hen (1,82 Mio. Euro).Eine Peru-​​Anleihe befin­det sich auf der Ver­kaufs­liste: sie wurde durch die auf der Kauf­liste ersetzt (siehe Käufe); die Trans­ak­ti­ons­be­träge waren fast gleich hoch.

mehr lesen

Märkte und Favo­ri­ten

Anlei­hen­käufe präg­ten 20. Woche

In der 20. Berichts­wo­che vom 16. bis 20. Mai belief sich der Umsatz im erfass­ten Depo­t­aus­schnitt auf 4,50 Mio. Euro. Davon waren 4,17 Mio. Käufe und 0,34 Mio. Ver­käufe. Ein­träge in unse­rer Han­dels­liste fan­den wir nur bei zwei Kate­go­rien: bei Aktien, die auf ein Umsatz­vo­lu­men von 0,62 Mio. Euro kamen, und bei Anlei­hen, die einen Umsatz von 3,88 Mio. Euro ver­bu­chen konn­ten. Fonds oder Deri­vate gin­gen leer aus. Bei Aktien sehen wir einen leich­ten Ver­kaufs­über­hang, bei Anlei­hen einen mas­si­ven Kauf­über­hang, der dann auch den Wochen­han­del prägte.

mehr lesen

Umsätze und Quo­ten

In Bewe­gung blei­ben

Die­ses sport­li­che Motto scheint über dem Han­del der 20. Woche gestan­den zu haben. Denn 3,44 Pro­zent des Depo­t­aus­schnitts für den News­let­ter setz­ten die Ver­wal­tun­gen in der Woche vom 16. bis 20. Mai um. Das ist ein deut­lich über­durch­schnitt­li­cher Wert. Er liegt auch über dem Wert der Vor­wo­che (2,67%). Die seit Jah­res­be­ginn kumu­lierte Quote bewegte sich damit aber­mals einen grö­ße­ren Schritt nach oben und steht nun bei 67,84 Pro­zent. Der Depo­t­aus­schnitt, den wir unse­ren Kom­men­ta­ren zugrunde legen, hatte ein Volu­men von 130,84 Mio. Euro. Die Ver­wal­tun­gen die­ses Aus­schnitts han­del­ten in der Woche mit Wert­pa­pie­ren im Wert von 4,17 Mio. Euro.

mehr lesen

Käufe

Top-​​Käufe

Die Käufe in der 20. Han­dels­wo­che in unse­rem Depo­t­aus­schnitt sum­mier­ten sich auf 4,17 Mio. Euro. Davon ent­fie­len 3,88 Mio. Euro auf Anlei­hen und 0,28 Mio. auf Aktien. Die ers­ten 10 Posi­tio­nen in unse­rer Top­käu­fe­liste gemäß Volu­men gin­gen an Anlei­hen­in­vest­ments, wäh­rend in unse­rer Top­käu­fe­liste gemäß Depo­t­an­teil nicht nur unter den first five, son­dern auch unter den first ten Aktien domi­nier­ten. Das bedeu­tet, dass die Akti­en­in­ves­to­ren der Berichts­wo­che ten­den­zi­ell klei­nere Depots haben als die Ren­ten­in­ves­to­ren.

Unter den ers­ten Zehn der abso­lu­ten Top­käu­fe­liste befin­den sich fünf Schwellenländer-​​Staatsanleihen.

mehr lesen