Über die first­five AG

Wir schaf­fen Trans­pa­renz.
Damit Sie keine Chan­cen ver­pas­sen, ver­glei­chen wir für Sie die Leis­tung Ihres Port­fo­lio­ma­nage­ments – neu­tral, objek­tiv und über­re­gio­nal. Wir lie­fern Maß­stäbe für Ren­dite, Risiko und Per­for­mance.
Wir set­zen Maß­stäbe für Bewer­tun­gen, die frei von Eigen­in­ter­es­sen und pro­dukt­spe­zi­fi­schen Inter­es­sens­kon­flik­ten.
first­five!weiterlesen

Über die Fin­Guide AG

Wir sind vor Ort.
Als exklu­si­ver Koope­ra­ti­ons­part­ner ste­hen wir Schwei­zer Ban­ken und unab­hän­gi­gen Ver­mö­gens­ver­wal­tern für Aus­künfte über die firstfive-​​Dienstleistungen zur Ver­fü­gung. Wir ken­nen den Schwei­zer Markt.
Wir unter­stüt­zen ver­mö­gende Pri­vat­per­so­nen dabei, den am bes­ten zu den indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen pas­sen­den Anbie­ter im Schwei­zer Pri­vate Ban­king zu fin­den.
Fin­Guide!weiterlesen

attentionAktu­el­lesalle News
35742-maerkte-und-favoriten-450x185.jpg

Märkte und Favo­ri­ten

83 Pro­zent Ver­käufe

Der Umsatz in der zwei­ten Berichts­wo­che des Jah­res 2021 belief sich auf 3,34 Mio. Euro. Davon setz­ten die Ver­wal­tun­gen den Löwen­an­teil im Fonds­seg­ment um, das auf 2,22 Mio. Euro kam. Das sind zwei Drit­tel des Gesamt­um­sat­zes.

mehr erfah­ren weiterlesen

35745-umsaetze-und-quoten-450x185.jpg

Umsätze und Quo­ten

Han­del noch etwas gebremst

Mit einem Anteil von 1,30 Pro­zent des zugrunde lie­gen­den Depot­vo­lu­mens stieg der rela­tive Umsatz in Woche 2 zwar deut­lich über den Wert der Vor­wo­che (0,5). Er war damit aber immer noch etwas ver­hal­ten, wenn wir als Ver­gleichs­größe die Umsatz­quo­ten der letz­ten Monate zugrunde legen.

mehr erfah­ren weiterlesen

Top-​​Käufe

Käufe

Das Kauf­vo­lu­men im Zeit­raum zwi­schen dem 11. und 15. Januar belief sich auf 0,58 Mio. Euro. In Fonds inves­tier­ten die berück­sich­tig­ten Ver­mö­gens­ver­wal­tun­gen 0,30 Mio. Euro, in Anlei­hen 0,21 Mio. und in Aktien 0,71 Mio.

mehr erfah­ren weiterlesen

Top-​​Verkäufe

Ver­käufe

Der Ver­kaufs­um­satz in Woche 2 in Höhe von 2,76 Mio. Euro ver­teilte sich auf Fonds (1,92 Mio. Euro), Anlei­hen (0,48 Mio.) und Aktien (0,36 Mio.).

Nur ein Akti­en­ver­kauf in der Berichts­wo­che brachte einer Ver­mö­gens­ver­wal­tung Kurs­ver­luste ein.

mehr erfah­ren weiterlesen