Über die first­five AG

Wir schaf­fen Trans­pa­renz.
Damit Sie keine Chan­cen ver­pas­sen, ver­glei­chen wir für Sie die Leis­tung Ihres Port­fo­lio­ma­nage­ments – neu­tral, objek­tiv und über­re­gio­nal. Wir lie­fern Maß­stäbe für Ren­dite, Risiko und Per­for­mance.
Wir set­zen Maß­stäbe für Bewer­tun­gen, die frei von Eigen­in­ter­es­sen und pro­dukt­spe­zi­fi­schen Inter­es­sens­kon­flik­ten.
first­five!weiterlesen

Über die Fin­Guide AG

Wir sind vor Ort.
Als exklu­si­ver Koope­ra­ti­ons­part­ner ste­hen wir Schwei­zer Ban­ken und unab­hän­gi­gen Ver­mö­gens­ver­wal­tern für Aus­künfte über die firstfive-​​Dienstleistungen zur Ver­fü­gung. Wir ken­nen den Schwei­zer Markt.
Wir unter­stüt­zen ver­mö­gende Pri­vat­per­so­nen dabei, den am bes­ten zu den indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen pas­sen­den Anbie­ter im Schwei­zer Pri­vate Ban­king zu fin­den.
Fin­Guide!weiterlesen

attentionAktu­el­lesalle News
41166-maerkte-und-favoriten-450x185.jpg

Märkte und Favo­ri­ten

Aktien bei Han­dels­vo­lu­men und Käu­fen vorne

Vom Umsatz in der 46. Han­dels­wo­che (14. bis 18. Novem­ber 2022) in Höhe von 10,37 Mio. Euro ent­fie­len 8,79 Mio. Euro auf Käufe und 1,58 Mio. Euro auf Ver­käufe. Wir sehen also einen kla­ren Kauf­über­hang. Auch in den Wertpapier-​​Kategorien, die wir in unse­rer Gra­fik unter­schei­den, war das Kauf­vo­lu­men jeweils grö­ßer als das Ver­kaufs­vo­lu­men. Was wir bereits für die Dop­pel­wo­che 44/​45 in unse­rem letz­ten News­let­ter schrie­ben, gilt also auch für Woche 46: sie war eine echte Kauf­wo­che.

mehr erfah­ren weiterlesen
41168-umsaetze-und-quoten-450x185.jpg

Umsätze und Quo­ten

Han­dels­quote wei­ter­hin über­durch­schnitt­lich

Mit 2,66 Pro­zent des zugrunde geleg­ten Depot­vo­lu­mens befand sich die Umsatz­quote in Woche 46 in der Nähe der Quote der Vor­wo­chen 44/​45 (2,69%) und damit wei­ter­hin in einer Zone der mode­ra­ten Über­durch­schnitt­lich­keit. Die kumu­lierte Quote befand sich Ende der Berichts­wo­che 46 bei 124,75 Pro­zent (W46, 2021: 110,02%). Der für die Kom­men­tie­rung im aktu­el­len News­let­ter ver­wen­dete Depo­t­aus­schnitt hat ein Volu­men von 390,31 Mio. Euro. Die Ver­mö­gens­ver­wal­tun­gen die­ses Aus­schnit­tes setz­ten in der Zeit zwi­schen dem 14. und 18. Novem­ber 10,37 Mio. Euro um, was im län­ger­fris­ti­gen Ver­gleich ein rela­tiv hoher Wert ist.

mehr erfah­ren weiterlesen

Top-​​Verkäufe

nach Umsatz­größe WKN
1.Apple Inc. 865985
2.Han­no­ver Rück SE 840221
3.Iber­drola S.A. A0M46B
4.Proc­ter & Gam­ble Co., The 852062
5.1,5% Bundanl.V.13/23 110231

Käufe

Das Kauf­vo­lu­men in Woche 46 in Höhe von 8,79 Mio. Euro ver­teilte sich wie folgt auf die ein­zel­nen Kate­go­rien: Aktien 7,00 Mio. Euro, Anlei­hen 1,66 Mio., Fonds 0,11 Mio.; Deri­vate 0,01 Mio.

Ganz oben auf der Kauf­liste gemäß Anla­ge­be­trag steht die Aktie von Apple. Schaut man zur Ori­en­tie­rung zunächst auf aktu­elle Ana­lys­ten­be­wer­tun­gen, dann ergibt sich über­wie­gend eine Buy-​​Einschätzung, sel­te­ner eine Hold-​​Bewertung, Sell kommt in der uns vor­lie­gen­den Ana­lys­ten­liste nicht vor. Die Ana­lys­ten begrün­den ihre Bewer­tun­gen gegen­wär­tig über­wie­gend mit einem sta­bi­len Geschäft mit der iPhone-​​14-​​Serie.

mehr erfah­ren weiterlesen

Top-​​Verkäufe

nach Umsatz­größe WKN
1.3,25% Ken­nedy Wils.Hldgs. 2025 A18UTN
2.0,9% Indo­ne­sia 20/​27 A28R3E
3.0,5% New Zeal.,G. 20/​24 A28YXC
4.Roche Hol­ding AG Gen. 855167
5.Infi­neon Tech­no­lo­gies AG 623100

Ver­käufe

Die Ver­käufe in der Woche vom 14. bis 18. Novem­ber 2022 sum­mier­ten sich auf ein Umsatz­vo­lu­men in Höhe von 1,58 Mio. Euro, wovon 1,38 Mio. Euro bei Anlei­hen anfie­len und 0,20 Mio. bei Aktien.

Auf der Top-​​Verkäufe-​​Liste ste­hen zwei in Euro-​​Notierung emit­tierte Staats­an­lei­hen, die wir kurz näher anschauen wol­len. Es han­delt sich um eine Anleihe Indo­ne­si­ens, von S&P mit BBB (lower medium grade) gera­tet, und um eine Anleihe Neu­see­lands, des­sen S&P-Rating der­zeit AA+ (high grade) ist.

mehr erfah­ren weiterlesen