Märkte und Favo­ri­ten

Unsicht­bare Ungleich­heit

Das Umsatz­vo­lu­men in der 42. Han­dels­wo­che vom 12. bis 16. Okto­ber 2020 von 2,17 Mio. Euro ver­teilte sich zu (fast exakt) glei­chen Tei­len auf Käufe (auf­ge­run­det 1,087 Mio. Euro) und Ver­käufe (auf­ge­run­det 1,087 Mio. Euro).

mehr lesen

Umsätze und Quo­ten

Die Eins getrof­fen

Mit einer Han­dels­quote von 1,00 Pro­zent erwie­sen sich die von uns erfass­ten Händ­ler als sehr treff­si­cher. Aller­dings ist diese ver­meint­li­che Treff­si­cher­heit gegen­über der Eins ein unbe­ab­sich­tig­tes Ergeb­nis kol­lek­ti­ven Han­delns.

mehr lesen

Käufe

Top-​​Käufe

Die Käufe in der 42. Woche in Höhe von 1,09 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Fonds (0,78 Mio. Euro), Aktien (0,20 Mio. Euro) und Anlei­hen (0,10 Mio.).

Auf den bei­den ers­ten Posi­tio­nen der Top-​​Käufe gemäß Volu­men ste­hen zwei The­men­fonds: Der L&G Bat­tery Value-​​Chain ETF und der iSha­res IV-​​Healthcare Inno­va­tion.

mehr lesen

Ver­käufe

Top-​​Verkäufe

Die Ver­käufe in der Berichts­wo­che in Höhe von 1,09 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Aktien (0,87 Mio. Euro), Fonds (0,78 Mio.) und Anlei­hen (0,21 Mio.).

Mit den Akti­en­ver­käu­fen konnte man­che Ver­mö­gens­ver­wal­tung erkleck­li­che Kurs­ge­winne ver­ein­nah­men. Das galt ins­be­son­dere für die im abso­lu­ten Verkäufe-​​Ranking zweit­plat­zierte Alphabet-​​Aktie.

mehr lesen

Märkte und Favo­ri­ten

Kauf­über­hang

Der außer­ge­wöhn­lich geringe Umsatz in der 41. Woche in Höhe von 0,65 Mio. Euro ver­teilte sich auf Anlei­hen (0,21 Mio. Euro), Aktien (0,20 Mio.), Deri­vate (0,14 Mio.) und Fonds (0,11 Mio.). Der grö­ßere Teil des Umsat­zes ent­fiel auf Käufe (0,38 Mio. Euro), der gerin­gere auf Ver­käufe (0,27 Mio.).

mehr lesen

Umsätze und Quo­ten

Ähn­lich wie in der Vor­wo­che …

Ähn­lich wie in der Vor­wo­che war die Umsatz­quote in der 41. Berichts­wo­che über­durch­schnitt­lich. Ähn­lich wie in der Vor­wo­che war der Umsatz äußert gering.

mehr lesen

Käufe

Top-​​Käufe

Die Käufe in der 41. Berichts­wo­che in Höhe von 0,38 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Aktien (knapp über 0,14 Mio. Euro), Deri­vate (etwas unter 0,14 Mio. Euro ) und Fonds (0,10 Mio. Euro).

Auf Posi­tion 1 unter den Top-​​Käufen gemäß Volu­men steht ein Silber-​​ETC.

mehr lesen

Ver­käufe

Top-​​Verkäufe

Die Ver­käufe in der 41. Berichts­wo­che im Wert von 0,27 Mio. Euro ver­teil­ten sich auf Anlei­hen (0,21 Mio. Euro) und Aktien (0,06 Mio. Euro).

Auf unse­ren Lis­ten stand u.a. ein Ver­kauf von John­son & Johnson-​​Aktien.

mehr lesen

Märkte und Favo­ri­ten

Woche 40 und Monat Sep­tem­ber: Käufe über­wo­gen

In der 40. Berichts­wo­che vom 28.9. bis 02.10.2020 wur­den Wert­pa­piere im Volu­men von 1,97 Mio. Euro gehan­delt. Davon ent­fie­len 1,13 Mio. auf Käufe und 0,85 Mio. auf Ver­käufe. Wie in der Berichts­wo­che beob­ach­te­ten wir auch im Sep­tem­ber einen mode­ra­ten Kauf­über­hang: Vom Monats­um­satz in Höhe von 17,34 Mio. Euro waren 9,81 Mio. Käufe und 7,43 Mio. Ver­käufe.

mehr lesen

Umsätze und Quo­ten

Hohe Wochen­quote

Die Umsatz­quote in der 40. Berichts­wo­che war mit 5,06 Pro­zent vom Depotausschnitt-​​Volumen ver­gleichs­wiese hoch. Das gab der übers Jahr kumu­lier­ten Quote noch­mals einen Schub auf nun­mehr 135,19 Pro­zent.

mehr lesen