Daten­schutz­richt­linie der first­five AG

Diese Daten­schutz­richt­linie steht auch als PDF-Dokument zum Down­load zur Ver­fü­gung.

Neben unserer Web­seite http://www.firstfive.com betreiben wir die firstfive-Datenbank der Finanz­dienst­leister, die unter http://login.firstfive.com vor­ge­halten wird. (nach­fol­gend „Webseite(n)“ genannt).

Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ist für uns sehr wichtig. Daten werden aus­schließ­lich nach der Maß­gabe der gesetz­li­chen Bestim­mungen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­setzes (BDSG) und des Tele­me­di­en­ge­setzes (TMG) erhoben, ver­ar­beitet und genutzt. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese Daten­schutz­er­klä­rung auf­merksam zu lesen. Wir erläu­tern Ihnen im Detail, welche per­so­nen­be­zo­genen Daten zu wel­chem Zweck von uns erhoben und genutzt werden. Es ist emp­feh­lens­wert, einen Aus­druck der Daten­schutz­er­klä­rung zu Ihren Unter­lagen zu nehmen.

Zudem erhalten Sie nach Regis­trie­rung auf der Web­seite vor oder mit der Über­sen­dung des Frei­schalt­codes ein Exem­plar dieser Daten­schutz­er­klä­rung per post oder E-Mail über­sandt. Finanz­dienst­leister erhalten diese Daten­schutz­er­klä­rung als Anlage zum Ver­trag zur Teil­nahme an derfirstfive-Datenbank der­Fi­nanz­dienst­leister.

Inhalts­ver­zeichnis

Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­gener Daten bei Zugriffen aus dem Internet

Sie können unsere Seite besu­chen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir spei­chern ledig­lich Zugriffs­daten ohne Per­so­nen­bezug wie z.B. denNamenIhres Internet Ser­vice Pro­vi­ders, die Seite, von der aus Sie uns besu­chen oderden Namen der ange­for­derten Datei. Diese Daten werden aus­schließ­lich zur Ver­bes­se­rung unseres Ange­botes aus­ge­wertet und erlauben keinen Rück­schluss auf Ihre Person.

Inso­fern Sie sich als­Fi­nanz­dienst­leis­terbzw. als Nutzer bei unserer Web­seite regis­triert haben, können Sie sich mit­tels der Ihnen bekannt gemachten Zugangs­daten anmelden und auf Ihr jewei­liges Profil zugreifen. Hierbei werden die Zugangs­daten (Benut­zer­name und Pass­wort) an unseren Web­server über­tragen, der Sie authen­ti­fi­ziert und zur Nut­zung unseres Ange­botes anmeldet.

Nach § 15 Abs. 3 Tele­me­di­en­ge­setz ist es zulässig, Nut­zer­pro­file unter einem Pseud­onym zu erstellen, inso­fern der Nutzer dem nicht wider­spricht. Sollten wir im Rahmen unseres Inter­net­an­ge­botes von dieser Mög­lich­keit – der Erstel­lung von Nut­zer­pro­filen – Gebrauch machen, so werden wir Sie an geeig­neter Stelle auf Ihr Wider­spruchs­recht hin­weisen.

Über die vor­ste­hend genannten Fälle hinaus werden per­so­nen­be­zo­gene Daten bei der Nut­zung unseres Web­an­ge­botes nicht ver­ar­beitet, es sei denn, Sie wil­ligen aus­drück­lich in eine wei­ter­ge­hende Ver­ar­bei­tung ein.

Ver­wen­dung von Coo­kies

Auf ver­schie­denen Seiten ver­wenden wir Coo­kies, um den Besuch unserer Web­site attraktiv zu gestalten und die Nut­zung bestimmter Funk­tionen zu ermög­li­chen. Hierbei han­delt es sich um kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden. Die meisten der von uns ver­wen­deten Coo­kies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Fest­platte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Coo­kies ver­bleiben auf Ihrem Rechner und ermög­li­chen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dau­er­hafte Coo­kies).Diese Coo­kies dienen der Begrü­ßung mit IhremBenut­zer­namen und erüb­rigen Ihnen bei Fol­ge­be­stel­lungen die erneute Ein­gabeIhres Pass­wortes oder das Aus­füllen von For­mu­laren mit Ihren Daten.

Sie können die Instal­la­tion der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Browser Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Web­site voll umfäng­lich nutzen können.

Piwik

Diese Web­site nutzt Piwik (http://www.piwik.org), einen Open-Source-Webanalysedienst. Piwik ver­wendet soge­nannte „Coo­kies“, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­puter gespei­chert werden und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­licht. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung dieser Web­site (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse, die aus­schließ­lich anony­mi­siert erhoben wird) bleiben dabei unter unserer Daten­ho­heit. Wir benutzen diese Infor­ma­tionen, um die Nut­zung aus­zu­werten und um Reports über die Web­siteak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen. Wir werden diese Infor­ma­tionen nicht an Dritte über­tragen. Durch die Nut­zung dieser Web­site erklären Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­benen Daten in der zuvor beschrie­benen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein­ver­standen.

An dieser Stelle noch­mals der Hin­weis darauf, dass Sie die Instal­la­tion von Coo­kies durch ent­spre­chende Browser-Einstellungen ver­hin­dern bzw. unter­binden können. In diesem Fall ist eine Ana­lyse durch Piwik nicht mög­lich.

Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­gener Daten bei der Nut­zung unserer Dienst­leis­tung

Per­so­nen­be­zo­gene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Regis­trie­rung zu unserer Dienst­leis­tung frei­willig mit­teilen. Wir ver­wenden die von Ihnen mit­ge­teilten Daten ohne Ihre geson­derte Ein­wil­li­gung aus­schließ­lich zur Durch­füh­rung unserer Dienst­leis­tung, näm­lich der Ver­mitt­lung von­Fi­nanz­dienst­leis­tern bzw. der Ver­mitt­lung von Nut­zern der Web­seite anFi­nanz­dienst­leister.

Daten, die wir bei der Regis­trie­rung erheben

Hierzu werden wir bei der Regis­trie­rung zur Teil­nahme an unserer Dienst­leis­tung die nach­fol­genden per­so­nen­be­zo­genen Daten erheben:

  • Ihren Namen bzw. Unter­neh­mens­namen,
  • Für Unter­nehmen: Name der ver­tre­tungs­be­rech­tigten Person
  • Ihre Anschrift,
  • Kon­takt­daten (E-Mail Adresse, Telefax und Telefon),
  • Geschlecht / Alter.

Wei­terhin werden wir Sie bitten, uns ein Min­dest­ver­mögen zu benennen, für wel­ches Sie geeig­nete Dienst­leis­tungen suchen.

Wie nutzen wir diesen Daten?

Die Daten werden zunächst dafür genutzt, Ihnen einen Frei­schalt­code zu über­senden, mit dem Sie die Daten­bank der first­five AG nutzen können.

Diese Daten werden dar­über hinaus dafür genutzt, um den Nut­zern unserer Web­seite anhand der ange­ge­benen Anschrift und anhand des Min­dest­ver­mö­gens Kurz­be­schrei­bungen geeig­ne­ter­Fi­nanz­dienst­leis­ter­vor­zu­schlagen (Matching). Der Nutzer hat aller­dings auch die Mög­lich­keit, sich Kurz­be­schrei­bungen von mit seinen Anfor­de­rungen über­ein­stim­men­den­Fi­nanz­dienst­leis­tern über eine Umkreis­suche anzeigen zu lassen. Dem Nutzer werden auch hier aus­schließ­lich gekürzte Por­traits der­je­ni­gen­Fi­nanz­dienst­leis­ter­an­ge­zeigt, die seinen Matching­kri­te­rien – Wohnort und zu ver­wal­tendes Min­dest­ver­mögen – ent­spre­chen.

Dem Nutzer wird nun­mehr die Mög­lich­keit ange­boten, die voll­stän­digen Por­traits der­Fi­nanz­dienst­leis­ter­ab­zu­rufen. Ein Abruf ist online über das Internet mög­lich. Auf Wunsch des Nut­zers erfolgt zusätz­lich ein kos­ten­pflich­tiger Post­ver­sand der Por­traits.

Eine Wei­ter­gabe der Daten anFi­nanz­dienst­leis­ter­findet in keinem Fall statt. Wenn und inso­weit der Nutzer eine Kon­takt­auf­nahme zu dem in dem jewei­ligen Profil benann­ten­Fi­nanz­dienst­leis­ter­wünscht, hat er dies selbst vor­zu­nehmen.

Kon­takt­auf­nahme durch die first­five AG / Spei­che­rung von Daten, die bei der Durch­füh­rung der Dienst­leis­tung anfallen

Anläss­lich des Abrufs von Por­traits durch den Nutzer spei­chert die first­five AG, welche Por­traits an welche Nutzer ver­sandt worden sind und mar­kiert die Datei/das Doku­ment mit einem per­so­nen­be­zo­genen Schlüssel der alleine der first­five AG eine Zuord­nung des abge­ru­fenen Pro­fils zu dem jewei­ligen Nutzer ermög­licht. Diese Datenerhebung/-Verarbeitung dient allein der spä­teren Fest­stel­lung, ob zwi­schen dem Nutzer und dem jewei­ligen Finanz­dienst­leister ein Ver­trag über die Erbrin­gung von Dienst­leis­tungen abge­schlossen worden ist.

Drei Monate nach der Über­sen­dung der Por­traits der Finanz­dienst­leister wird die first­five AG den Nutzer per E-Mail, Telefax oder fern­münd­lich kon­tak­tieren und bei dieser Gele­gen­heit nach­fragen, ob die Kon­takt­auf­nahme durch bzw. mit dem Finanz­dienst­leister zu einem Ver­trags­ab­schluss über die Durch­füh­rung von Dienst­leis­tungen geführt hat. Wei­terhin wird die frist­five AG den Nutzer nach seiner Zufrie­den­heit mit den Dienst­leis­tungen der first­five AG sowie nach Zufrie­den­heit mit den Dienst­leis­tungen des jewei­ligen Finanz­dienst­leis­ters befragen.

Inso­fern die first­five AG den Nutzer nach etwaigen Ver­trags­ab­schlüssen fragt, werden diese Ergeb­nis­daten mit den Mit­tei­lungen der jewei­ligen Finanz­dienst­leister abge­gli­chen. Dieser Daten­nut­zung dient der first­five AG allein der Fest­stel­lung, ob der jewei­lige Finanz­dienst­leister pro­vi­si­ons­pflich­tige Ver­trags­ab­schlüsse nach­ge­wiesen hat.

Im Anschluss hieran werden die Ergeb­nis­daten sta­tis­tisch auf­be­reitet, bewertet und umge­hend anony­mi­siert. Anony­mi­sie­rung in diesem Zusam­men­hang bedeutet, dass die first­five AG jed­wede Iden­ti­fi­zie­rungs­daten löscht, so dass die Ergeb­nis­daten keinen Rück­schluss mehr auf Ihre Person zu lassen. Zudem werden diese Ergeb­nis­daten getrennt von etwaigen Iden­ti­fi­zie­rungs­daten gespei­chert. Anhand dieser Daten kann die first­five AG fest­stellen, wie zufrieden die Nutzer mit den ange­bo­tenen Dienst­leis­tungen sind.

Wei­ter­ge­hende Daten­nut­zung nur mit­tels Ein­wil­li­gung (Markt- und Meinungsfor­schung)in Zusam­men­ar­beit mit der Wis­sen­schaft­li­chen Hoch­schule für Unter­neh­mens­füh­rung (WHU) in Val­lendar

Eine wei­ter­ge­hende Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten findet ohne Ihre aus­drück­liche Ein­wil­li­gung nicht statt.

Der Nutzer hat die Mög­lich­keit, über ein Bestell­for­mular den kos­ten­pflich­tigen E-Mail News­letter der first­five AG zu bestellen. Mit seiner Unter­schrift und der Rück­sen­dung des Bestell­for­mu­lars an die first­five AG wil­ligt der Kunde ein, dass seine E-Mail Adresse zur wöchent­li­chen Zusen­dung des News­let­ters genutzt wird.

Wei­ter­ge­hende per­so­nen­be­zo­gene Daten, die der Kunde in dem Bestell­for­mular angibt, werden aus­schließ­lich zu Abrech­nungs­zwe­cken genutzt.

Erklärt der Nutzer vor dem Erhalt des dritten E-Mail News­let­ters die Kün­di­gung (Pro­be­aus­gaben), so wird die first­five AG die jewei­lige E-Mail Adresse umge­hend aus dem Newsletter-Verteiler ent­fernen und für die wei­tere werb­liche Ver­wen­dung sperren. Glei­ches gilt, wenn der Nutzer den kos­ten­pflich­tigen E-Mail News­letter der first­five AG frist­ge­recht kün­digt.

Glei­ches gilt für die wei­ter­ge­hende Teil­nahme von Nut­zern an Umfragen, die der Markt- und Mei­nungs­for­schung dienen. Aus­ge­nommen hiervon ist die Zufrie­den­heits­nach­frage, die auf die Über­sen­dung von Por­traits der Finanz­dienst­leister folgt.

Die first­five AG möchte sich von Zeit zu Zeit per E-Mail an die Nutzer wenden, um diese nach der Zufrie­den­heit mit den Dienst­leis­tungen der first­five AG zu befragen. Gemeint ist also eine anlas­s­un­ab­hän­gige Nach­frage beim Nutzer, die dessen Ein­wil­li­gung vor­aus­setzt. Hierzu werden wir Ihre aus­drück­liche Ein­wil­li­gung ein­holen und diese über das soge­nannte Double Opt-In Ver­fahren bestä­tigen.

Das heißt wir werden Ihre Anmel­dung erst berück­sich­tigen, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse über eine von uns zuge­sen­dete E-Mail und einen darin ent­hal­tenen Link bestä­tigen. Damit soll sicher­ge­stellt werden, dass nur Sie selbst sich als Nutzer der ange­ge­benen E-Mail-Adresse bei uns anmelden können. Ihre Bestä­ti­gung muss zeitnah zur Über­sen­dung der E-Mail durch uns erfolgen, da andern­falls Ihre Anmel­dung und E-Mail-Adresse in unserer Daten­bank gelöscht wird. Bis zu einer Bestä­ti­gung durch Sie nehmen wir keine wei­teren Anmel­dungen unter dieser E-Mail-Adresse ent­gegen.

Die first­five AG arbeitet mit der Wis­sen­schaft­li­chen Hoch­schule für Unter­neh­mens­füh­rung (WHU) – Otto Beis­heim School of Manage­ment, Burg­platz 2, in 56179 Val­lendar im Rahmen von wis­sen­schaft­li­chen Unter­su­chungen im Bereich Pri­vate Ban­king zusammen. Die WHU führt hierzu Kun­den­be­fra­gungen durch. Im Rahmen der Regis­trie­rung oder zu einem spä­teren Zeit­punkt können Sie in Ihrem Benutzer-Profil Ihre aus­drück­liche Ein­wil­li­gung dazu erteilen, die wir über das vorab geschil­derte Double-Opt-In-Verfahren bestä­tigen. Sie erhalten dann per Post einen ent­spre­chenden Fra­ge­bogen über­sandt.

Die first­five AG hat kei­nerlei Ein­fluss auf die Art und Weise der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Spei­che­rung der Daten durch die WHU oder durch Partner der WHU.

Möchten Sie an keinen wei­teren Umfragen teil­nehmen, so können Sie uns eine E-Mail zusenden oder über einen Link am Ende der Ein­la­dungs­mail eine Stor­nie­rung vor­nehmen.

Wei­ter­gabe per­so­nen­be­zo­gener Daten

An dieser Stelle möchte die first­five AG die Nutzer und die Finanz­dienst­leister infor­mieren, wann und wie wir per­so­nen­be­zo­gene Daten an Dritte über­mit­teln.

Die frist­five AG kann die Unter­neh­mens­daten von Finanz­dienst­leis­tern dazu nutzen, deren Regis­trie­rung bei der Bun­des­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht zu prüfen.

Ruft der Nutzer bestimmte Por­traits ein­zelner Ver­mö­gens­ver­walter ab, so wird die first­five AG die gewünschten Por­traits zum down­load bereit stellen oder an den jewei­ligen Nutzer wunsch­gemäß per Post über­senden. Dem Nutzer gegen­über werden also die voll­stän­digen Unter­neh­mens­daten des jewei­ligen Ver­mö­gens­ver­wal­ters bekannt gemacht werden.

Damit die first­five AG Pro­vi­si­ons­an­sprüche gegen­über den jewei­ligen Finanz­dienst­leis­tern fest­stellen kann, sind diese ver­pflichtet, Ver­trags­ab­schlüsse mit Nut­zern gegen­über der first­five AG nach­zu­weisen. Diese Daten werden nach der erfolgten Abrech­nung und Zah­lung der Pro­vi­sion unver­züg­lich gelöscht.

Zur Abwick­lung von Zah­lungen (Kre­dit­karte, Last­schrift­ver­fahren und Paypal) über­mit­teln wir den von uns beauf­tragten Dienst­leis­tern per­so­nen­be­zo­gene Daten, die zur Erfül­lung ihrer Auf­gaben benö­tigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken ver­wenden. Dar­über hinaus sind unsere Dienst­leister ver­pflichtet, die per­so­nen­be­zo­genen Daten gemäß dieser Daten­schutz­er­klä­rung, den deut­schen Daten­schutz­ge­setzen sowie nach etwaig bestehenden beruf­li­chen Ver­schwie­gen­heits­pflichten (z.B. nach dem Bank­ge­heimnis) zu behan­deln.

Eine sons­tige Wei­ter­gabe von per­so­nen­be­zo­genen Daten durch die frist­five AG wird ohne die Ein­wil­li­gung der jewei­ligen Nutzer / Finanz­dienst­leister nicht statt­finden.

Löschung per­so­nen­be­zo­gener Daten / Widerruf von Ein­wil­li­gungen

Ihr so erstelltes Nut­zer­profil können Sie jeder­zeit löschen. Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten werden umge­hend für die wei­tere Ver­wen­dung gesperrt und nach Ablauf der jewei­ligen steuer- und han­dels­recht­li­chen Vor­schriften gelöscht, sofern Sie nicht in eine wei­tere Ver­wen­dung ein­ge­wil­ligt haben. Beachten Sie bitte, dass die frist­five AG ohne diese per­so­nen­be­zo­gene Daten kei­nerlei Dienst­leis­tungen mehr erbringen kann. Möchten Sie die Dienste der first­five AG im Anschluss an die Löschung in Anspruch nehmen, ist eine Neu­re­gis­trie­rung not­wendig.

Aus­kunfts­recht

Nach dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz haben Sie ein Recht auf unent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre gespei­cherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten.

Ansprech­partner für Daten­schutz

Bei Fragen zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten, bei Aus­künften, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Ein­wil­li­gungen wenden Sie sich bitte an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten:

Herrn Marc Brauer, Rechts­an­walt,
Scholl­meyer & Rickert Rechts­an­walts­ge­sell­schaft m.b.H.
Fried­rich­straße 63
60323 Frank­furt am Main

Ände­rung der Daten­schutz­er­klä­rung

Durch die Wei­ter­ent­wick­lung unserer Web­seite oder die Imple­men­tie­rung neuer Tech­no­lo­gien kann es not­wendig werden, diese Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern. Die first­five AG behält sich vor, die Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern. Wir emp­fehlen Ihnen, sich die aktu­elle Daten­schutz­er­klä­rung von Zeit zu Zeit erneut durch­zu­lesen.