Top-Verkäufe

Die Verkäufe in der 47. Berichtswoche im Wert von 1,24 Mio. Euro verteilten sich auf Aktien (1,09 Mio. Euro), Anleihen (0,11 Mio. Euro) und Derivate (0,04 Mio. Euro).

Das Sicherheitstechnik mit der Technik der Gegenseite Schritt halten muss, ist selbstevident. Das dabei trotz der Herausforderungen der neuen Online-Welt auch die alte Offline-Welt und brachiale „Old School“-Methoden, wie man sie vom Film her kennt, nicht vergessen werden dürfen, zeigt ein Video, das die Polizei in Dresden am Montag dieser Woche veröffentlichte.

Sicher keine Devaluation des Sicherheitsaspekts ist es, wenn in der Berichtswoche gleich zwei Vermögensverwaltungen Aktien des schwedischen Herstellers für Sicherheitstechnik Assa-Abloy verkauften. Was genau das Motiv der Verkäufe war, können wir den Datenlisten nicht entnehmen, beide Häuser konnten damit jedoch Kursgewinne realisieren.

Auch der am 21.11. erfolgte zweitplatzierte Verkauf von SAP-Aktien – zuvor war bekannt geworden, dass Plattner SAP-Aktien im Wert von über 100 Mio. verkauft hat – sowie der drittplatzierte Verkauf von Apple-Aktien brachten den veräußernden Verwaltungen Kursgewinne ein.

Top-Verkäufe