Aktien verkauft

Vom Umsatz in der 20. Woche vom 11. bis 15. Mai in Höhe von 1,75 Mio. Euro entfielen 0,84 Mio. Euro auf Käufe und 0,92 Mio. Euro auf Verkäufe.

Beobachteten wir in der Vorwoche noch einen moderaten Kaufüberhang, hatten in der Berichtswoche die Verkäufe eine leichte quantitative Übermacht.

Das höchste Handelsvolumen fiel im Segment der Aktien an, die auf 1,05 Mio. Euro Umsatz kamen, gefolgt von Fonds mit 0,40 Mio. Euro, Anleihen mit 0,27 Mio. Euro und Derivaten mit 0,03 Mio. Euro. Damit fielen immerhin in allen vier Hauptprodukt-Kategorien, die wir unterscheiden, Umsätze an.

Der starke Verkaufsüberhang geht im Wesentlichen auf Aktien zurück, die überwiegend abgegeben wurden. Vorwiegend investiert wurde hingegen in Fonds und Anleihen. Bei Fonds dominierten wie meistens ETFs, wobei Fernost besonders gefragt war. Im Rentensegment wurden die investierten Gelder ausschließlich in Unternehmensanleihen gesteckt.

1-Monats-Favoriten

Nextera Energy

Wer den Firmennamen nur überfliegt, könnte vielleicht in Anbetracht von „Energy“ an NextTera im Sinne von next Terawatt denken und meinen, dass der Unternehmensname auf Wachstumsambitionen bei der Energieerzeugung anspielt. Das wäre aber ebenso falsch gelesen wie assoziiert. Denn das Unternehmen schreibt sich NextEra und spielt damit auf Nachhaltigkeit an: NextEra Energy ist in den USA führender Anbieter von Solar- und Windenergie. Auf der Homepage erfahren wir, dass mit Era die amerikanische Energie-Ära gemeint ist, die offenbar auch den kriselnden amerikanischen Traum mit frischer, alternativer Energie zu neuem Leben erwecken soll. Nach Eigenangaben stellt man derzeit fast 46 Gigawatt Energie zur Verfügung, das sind 0,046 Terawatt. Bis next Tera ist es noch ein längerer Weg.

3-Monats-Favoriten

Wo sind die Einzel-Anleihen?

Die Allianzaktie führt momentan die Vierwochen-Aktienfavoritenliste an; und sie ist im 3-Monatsranking auf Position 5. Grund ist unter anderem, dass die Allianzaktie in der Berichtswoche gefragt war.

Unter den ersten Fünf des Wertpapierrankings befinden sich momentan drei Aktien, ein Rentenfonds und ein Gold-ETC. Unter den zweiten Fünf dieser Tabelle sind vier Fonds und eine Aktie. Auch in der Gruppe zwischen Position 11 und 17 sind nur Fonds und Aktien versammelt. Erst dann kommt die eine oder andere Anleihe. Denn aufgrund des weiter wandernden Zeitfensters sind Anleihen, die noch in der Vorwoche viel weiter vorne platziert waren (u.a. unter den first five), herausgefallen. Das bedeutet auch, dass die Zahl der Käufe pro Einzelanleihe in den letzten drei Monaten geringer war als in der Zeit davor.